WEBRADIO

Standalone-Player

WA LAUFT?

Biedermann und die Brandstifter

Vom 14. bis 27.September spielt die Kleine Bühne Schaffhausen Max Frischs beängstigend aktuelles Stück "Biedermann und die Brandstifter" im Stadttheater Schaffhausen.

... mehr

Rasa-App

Rasa App im Apple Store downloaden
Rasa App für Android downloaden
Radio Rasa
Postfach 3370
Mühlenstrasse 40
8200 Schaffhausen
T://052.624.67.76
F://052.624.67.77
Studio://052.624.67.75
E://info@rasa.ch
E://musikredaktion@rasa.ch

Rasa-Birthdayparty

September 1998, die ersten Wellen erreichen ungeahnte HörerInnen. Am 6. Oktober, 20 Jahre später wollen wir mit Euch feiern und haben Künstler aus allen Himmelsrichtungen eingeladen. Zwei davon werden in der Kammgarn auftreten: Honko aus Livorno, Italien und Jaakko Eino Kalevi aus Finnland, danach geht's weiter im TapTab Musikraum: Mucha aus Brno Tschechien und Bear Bones, Lay Low aus Belgien! Ein Line-up so wahnsinnig wie Radio RaSa selbst.

HONKO (IT), 21H00 KAMMGARN

Honko ist das leidenschaftliche Projekt von Marco Zaninello, Mitglied der Noise-Rock-Gruppe Appaloosa aus Livorno,  Italien. Honko gilt ebenso als Hommage an den Lärm. Wir lauschen einem psychedelischen Manifest, das von den Drums vorangetrieben wird und sich in der abstrusen Melodie verfängt. Ein Tanz in Moll, ein Flirt mit der Dunkelheit und eine gnadenlose Romanze zwischen Punk und Dance-Music.

JAAKKO EINO KALEVI (FI), 22H00 KAMMGARN

’Out Of Touch’ zu sein, hat einen schlechten Ruf. Es bedeutet, dass man nichts mitkriegt. Doch eigentlich ist es ein idealer Zustand.», so der finnische Künstler Jaakko Eino Kalevi über sein neustes Werk ’Out Of Touch’. Der gelernte Schaffner nimmt uns mit auf eine träumerische Fahrt, welche Berg und Tal der Synth-Welten erkundet. Wir flanieren in klassischer Disco, schwermütigem Pop, gesüsst mit jazziger Saxofon-Note und einer stetigen Untermalung seines sanften, geradlinigen Gesangs. Seine Musik ist im Schwebezustand – ganz nach klassischer Jaakko-Manier meditiert er, driftend auf dem Riesenrad des Alltagstrotts.

MUCHA (CZ), 24H00 TAPTAB

MUCHA bezeichnen ihre Musik als nicht zu Unrecht als FEMIPUNK. Unangefochtene Chefin ist die Frontfrau und Namensgeberin Nikola Mucha. In ihren provokanten Songs feiert sie die Gender-Ungerechtigkeit und die Unterdrückung der Minderheiten. Sie singt von Männern, die des Nachts in die Schublade ihrer Kommode pinkeln, vertont das Schweinebraten-Rezept ihrer Grossmutter und sinniert dem verpatzten Paris-Aufenthalt nach, weil Sie sich auf der Toilette einer Kneipe hat schwängern lassen … 

BEAR BONES, LAY LOW (B), 01H30 TAPTAB

Der aus Venezuela stammende und seit 2003 in Belgien beheimatete Musiker Ernesto Gonzalez verwendet den Namen Bear Bones, Lay Low, um sich verändernden, psychedelischen Stimmungen im elektronischen Sound zu widmen. Aktiv seit seinen Teenager-Jahren im Belgischen Noise-Underground, hat sich Gonzalez' Musik von spontanen Schlafgeräuschen und Dronensammelsurium zu farbenfrohen Synth-Tunes entwickelt, für die er mitreiflende Rhythmen, dubbige Effekte und jede Menge Freak-Outs bibliothekarisch sammelt.

RaSA-Mitglieder haben freien Eintritt zur Geburtstagssause!!!

 

RaSA-MITGLIED WERDEN (mehr Info) 

 

DAB+