WEBRADIO

Standalone-Player

WA LAUFT?

27. Juli Fassbeiz

DACHS-Band (Electropop, SG), Electric Monk (Snake Jazz, SH)

... mehr

Do. 1. August Mosergarten

Soulful Music In My garden

... mehr

Von 22. Juli bis 17.08.

Schaffhauser Sommertheater 2019 – «Schaffhausen schwer legendär»

... mehr

Laufende Kunst-Ausstellungen in Schaffhausen

- Museum Allerheiligen


... mehr

Rasa-App

Rasa App im Apple Store downloaden
Rasa App für Android downloaden
Radio Rasa
Postfach 3370
Mühlenstrasse 40
8200 Schaffhausen
T://052.624.67.76
F://052.624.67.77
Studio://052.624.67.75
E://info@rasa.ch
E://musikredaktion@rasa.ch

News & Events

27. Juli Fassbeiz

Dachs. Atmosphärisch dichter, international produzierter Synthesizer-Pop voller Eingebungen und Hooks trifft auf subversive, skurrile, direkte Texte.  Airplay in sämtlichen Schweizer Radiosendern und starke Präsenz inPrint-und Onlinemedien brachten Dachs den Ruf des absoluten Schweizer Kult-Tipps ein, ein Status, den sie mit jedem ihrer Konzerte zu festigen.
Im Vorprogramm spielen: Electric Monk (Snake Jazz, SH) Man darf gespannt sein, was uns diese Combo kredenzt. Line-up: David Brubacher an den Tasten, Thomas (Mad dog) Wirz am Bass, Adrian Wäckerlin an den Drums und Balz Huhner an der Gitarre.

http://www.fasskultur.ch/

Do. 1. August Mosergarten


Min King's Philipp und der legändere Soul-Rabbi lassen alle Puppen tanzen. Pünktlich zum schweizer Nationalfeiertag legen die beiden Freunde ihre Singles im Minutentakt auf und sorgen damit für höchste Euphorie bei der tanzwütigen Eidgenossen. Der 1. te August mal ganz ohne Ländler, aber dafür mit sehr viel SOUL. Kommt und feiert. Dieses DJ-Duo makes you a Dancing Fool.

Ab 14:00 Uhr, im Mosergarten SH. Eintritt frei.

Von 22. Juli bis 17.08.


Ein Stationentheater in der Altstadt. Rund um den ehemaligen Baumgarten, im Kreuzgang, in der St. Anna Kapelle und im Klosterkeller spaziert das Publikum durch vergangene und zukünftige Zeiten.

Wo Hexen und Nixen ihr Unwesen treiben, wo Häftlinge ausbüxen und Lieder klingen, da spriessen Legenden, wird fabuliert, getanzt und musiziert. In der Kapelle wird’s schaurig schön, im Kreuzgang rauscht der Rhein, es stürzen sich Fischer in Fluten und in der Spelunke unter dem Gefängnis verschieben sich die Zeiten.

Wesen aus Sagen und Legenden begegnen den ZuschauerInnen auf diesem Weg durch eine Welt, die wir alle kennen – bloss anders…glauben Sie nichts, kommen Sie trotzdem!

LEITUNG: Walter Millns, Ursula Lips, Selina Gerber - Inszenierung, Chroeografie
Stefan Colombo – Idee, Texte
Thomas Silvestri – Musik
Natalie Péclard – Ausstattung
Patrick Werner – Plakat
Katharina Furrer, Christina Pusterla – Produktionsleitung

THEATERBEIZ An Spieltagen im Kammgarnhof, auf der Terrasse und drinnen.
Barbetrieb ab 16.00 Uhr, Essen ab 18.00 Uhr.
VORSTELLUNGEN: 17. JULI – 17. AUGUST 2019
Vorstellungsbeginn: 20.30 Uhr im Kammgarnhof
Dauer bis ca. 22 Uhr (ohne Pause)
Findet bei jeder Witterung statt, die einzelnen Spielorte sind gedeckt.
Tickets (ab 1. Juni 2019 erhältlich)
Billettverkauf bei Schaffhauserland Tourismus, Herrenacker 15, Schaffhausen- an der Abendkasse im Kammgarnhof ab 19 Uhr (nur Barbezahlung)- Gruppen ab 10 Personen reservieren über reservation@sommertheater.ch

http://sommertheater.ch/home

Laufende Kunst-Ausstellungen in Schaffhausen



Kunst aus Trümmern Schweizer Kulturspenden nach der Bombardierung
Schaffhausens 1944
Vor 75 Jahren brachte die irrtümliche Bombardierung Schaffhausens Tod und Verwüstung
über die Stadt. Schwer getroffen wurden auch das Museum zu Allerheiligen und das damalige
Naturhistorische Museum. Eine grosse Sonderausstellung rollt das tragische Ereignis auf
und erzählt die Geschichte einer beispiellosen Solidaritätsaktion.
Vernissage Freitag, 17. Mai 2019 - 18:30
Museum Allerheilgen